Das Wahre, Schöne, Gute. Geist und Kultur im 3. Jahrtausend by Ken Wilber

By Ken Wilber

Show description

Read or Download Das Wahre, Schöne, Gute. Geist und Kultur im 3. Jahrtausend PDF

Best german_1 books

Additional info for Das Wahre, Schöne, Gute. Geist und Kultur im 3. Jahrtausend

Sample text

Oft wird die Große Kette mit nur drei Hauptebenen dargestellt: Stoff, Seele und GEIST. Andere Versionen nennen fünf Ebenen, und wieder andere geben noch ausführlichere Aufgliederungen der Großen Kette; einige der yogischen Systeme umfassen buchstäblich Dutzende verschiedener, aber ineinander übergehender Dimensionen. Für unsere Zwecke soll im Augenblick die einfache Hierarchie von Stoff, Körper, Geist, Seele und GEIST genügen.

Das Wort "transpersonal" bedeutet einfach "über das Personale hinausgehend". Damit ist gemeint, dass die transpersonale Orientierung alle Facetten der personalen Psychologie und Psychiatrie einschließt, aber jene tieferen oder höheren Aspekte der menschlichen Erfahrung hinzufügt, die über das Gewöhnliche und Durchschnittliche hinausgehen – Erfahrungen, die eben "transpersonal" oder "mehr als personal" sind. Die transpersonale Psychologie und Psychiatrie nehmen also das ganze Spektrum des Bewusstseins als Ausgangspunkt, um so den ganzen Bereich menschlicher Erfahrungsmöglichkeiten genauer und vollständiger darzustellen.

Welches ist die Weltsicht, die Alan Watts zu der nüchternen Aussage veranlasste, dass "wir uns der Absurdität unserer Haltung kaum Bewusst sind und uns die schlichte Tatsache befremdlich klingt, dass es einmal einen geschlossenen universellen philosophischen Konsens gab und noch gibt. " Was hat dies mit den integralen Studien zu tun? Diese Weltsicht, die als Philosophia perennis, "ewige Philosophie", bezeichnet wird, weil sie in denselben Grundzügen in den verschiedensten Kulturen und in allen Zeitaltern auftritt, bildet nicht nur den Kern der großen 48 Weisheitstraditionen der Welt, vom Christentum über den Buddhismus zum Daoismus, sondern auch der Lehren vieler der größten Philosophen, Wissenschaftler und Psychologen in Ost und West, Nord und Süd.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 22 votes