Das römische Rheinland Archäologische Forschungen seit 1945 by Harald ˜vonœ Petrikovits

By Harald ˜vonœ Petrikovits

Schon öfters wurde von Fachkollegen, allgemein Interessierten, Studen­ ten und Verlegern der Wunsch geäußert, daß ein Buch über Geschichte und Kultur der römischen Rheinzone geschrieben würde, da die Schrift "Die Römer in Deutschland" von F. Koeppbereits veraltet ist. Die Bücher von A. W. Byvanck, R. G. Collingwood, A. Grenier und F. Staehelin über die römische Epoche ihrer Länder zeigen, welch großen Nutzen der Forscher und alle, die Geschichte als Bildungsinhalt bewegt, aus solchen Studien zu gewinnen vermögen. Wir meinen aber, daß die archäologischen Untersuchun­ gen, die nach dem zweiten Weltkrieg an vielen Stellen Deutschlands be­ gonnen wurden, unser Bild von der römischen Epoche der Rheinzone so tiefgreifend verändern, daß guy die gewünschte Gesamtdarstellung auf eine Zeit verschieben sollte, in der die Ergebnisse der laufenden Untersuchungen besser zu übersehen sind. Das wird noch einige Jahre voller Arbeit dauern. Um aber schon jetzt einen überblick zu geben, welche Fragestellungen uns bei del1 archäologischen Grabungen im Rheinland beschäftigen, hielten wir es für nützlich, einen Vortrag über archäologische Forschungen im Rheinland seit dem zweiten Weltkrieg zu diesem Bericht zu erweitern und mit aus­ reichend vielen Plänen, Abbildungen und Belegen auszustatten. Ich danke der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Westdeutschen Verlag für das Entgegenkommen, das sie mir bei der Herausgabe dieser Schrift erwiesen haben. An der Diskussion, die sich an meinen Vortrag anschloß, beteiligten sich die Herren: L. Brandt, Tb. Kraus, Prälat G. Schreiber, H. E. Stier, J. Trier und L. Weisgerber.

Show description

Read Online or Download Das römische Rheinland Archäologische Forschungen seit 1945 PDF

Best german_8 books

Bezugspflege

Anregungen zum Nachmachen werden Sie in diesem Buch finden, das das Konzept der patientenbezogenen Pflege umfassend und praxisbezogen beschreibt.

Praktische Kinderheilkunde in 36 Vorlesungen für Studierende und Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Policy-Analyse: Kritik und Neuorientierung

Dr. Adrienne Héritier ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Extra info for Das römische Rheinland Archäologische Forschungen seit 1945

Sample text

72 Zu den niederländischen Kastellen vgl. J. E. Bogaers in: Honderd eeuwen Nederland (= Antiquity and Survival 2, Nr. 5-6, s'Gravenhage 1959) 145 H. (mit Literatur). ) vgl. , Beobachtungen am NL. 11. In Niel wurden bei unsachgemäßen Gr:lbungen Kieselfundamente gefunden, aber nicht erkannt. Ein Ziegel- 48 Harald von Petrikovits den Kastellen einschließlich der Legionsfestungen sind aus geographischen Gründen nicht gleichmäßig. Soviel wir bisher archäologisch und aus den Angaben der Itinerare ermitteln konnten, lagen die Festungen 5-9 Leugen auseinander, das sind 11-20 km.

135, 1930, 5 f. Nr. 2. Fehlt bei Nesselhauf. , Beobachtungen am NL. 7 H. , Novaesium 31, Abb. 10. Ders. in: Neue Ausgr. 292, Abb. 3. Ders. in: Limes-Studien (Basel 1959) 88 H. 72 Zu den niederländischen Kastellen vgl. J. E. Bogaers in: Honderd eeuwen Nederland (= Antiquity and Survival 2, Nr. 5-6, s'Gravenhage 1959) 145 H. (mit Literatur). ) vgl. , Beobachtungen am NL. 11. In Niel wurden bei unsachgemäßen Gr:lbungen Kieselfundamente gefunden, aber nicht erkannt. Ein Ziegel- 48 Harald von Petrikovits den Kastellen einschließlich der Legionsfestungen sind aus geographischen Gründen nicht gleichmäßig.

138, 1933, 118, daß der Bonner Lazarettbau und diese Weihung eine Folge der Pest des 7. Jahrzehnts des 2. Jahrhunderts seien (SHA M. Ant. phi!. 13). Calpurnius Proculus war wohl um 179 n. Chr. Statthalter der Belgica, vorher in Achaia und davor unter Antoninus Pius Kommandeur der Legio I Minervia in Bonna: E. Ritterling, Fasti des römischen Deutschland unter dem Prinzip at (Wien 1932) 94 H. und 127. E. Groag, Die römischen Reichsbeamten von Achaia bis auf Diokletian (Wien-Leipzig 1939) 72 f. A.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 9 votes