Computernetze kompakt by Christian Baun

By Christian Baun

Das Werk bietet einen kompakten Überblick über das Thema Computernetzwerke. Sein Aufbau orientiert sich an den Schichten der etablierten Referenzmodelle und behandelt für jede Schicht die Geräte und die wichtigsten Protokolle. Zu den Protokollen gehören auch Netzwerktechnologien wie Ethernet, WLAN, Bluetooth, usw. und die Übertragungsmedien. Ziel des Buches ist keine Auflistung von Algorithmen, sondern eine an der Realität orientierte Beschreibung, die die wichtigsten Technologien in einem klaren Zusammenhang behandelt. Das Buch soll dem Leser ein fundiertes Verständnis von Computernetzwerken in kompakter shape vermitteln. Die dritte Auflage wurde durchgängig aktualisiert und korrigiert. Neu hinzugekommen ist Kapitel eleven, das eine Übersicht über wichtige Kommandozeilenwerkzeuge zur Netzwerkkonfiguration und examine von Netzwerkproblemen enthält.

Show description

Read or Download Computernetze kompakt PDF

Similar computing books

Soft Computing and Human-Centered Machines

Contemporary networked global and the decentralization that the net permits and symbolizes have created new phenomena: details explosion and saturation. to house details overload, our desktops must have human-centered performance and superior intelligence, yet in its place they only turn into swifter.

Wörterbuch der Elektronik, Datentechnik und Telekommunikation / Dictionary of Electronics, Computing and Telecommunications: Deutsch-Englisch / German-English

The expanding foreign interlacement calls for regularly extra targeted and effective translation. This calls for for technical dictionaries with better accessibility. supplied here's an cutting edge technical dictionary which completely meets this requirement: excessive person friendliness and translation protection by way of - indication of topic box for each access - exhaustiive directory of synonyms - brief definitions - cross-references to quasi-synonyms, antonyms, normal phrases and derviative phrases - effortless interpreting by way of tabular format.

Fehlertolerierende Rechensysteme / Fault-tolerant Computing Systems: Automatisierungssysteme, Methoden, Anwendungen / Automation Systems, Methods, Applications 4. Internationale GI/ITG/GMA-Fachtagung 4th International GI/ITG/GMA Conference Baden-Baden, 20

Dieses Buch enthält die Beiträge der four. GI/ITG/GMA-Fachtagung über Fehlertolerierende Rechensysteme, die im September 1989 in einer Reihe von Tagungen in München 1982, Bonn 1984 sowie Bremerhaven 1987 veranstaltet wurde. Die 31 Beiträge, darunter four eingeladene, sind teils in deutscher, überwiegend aber in englischer Sprache verfaßt.

Parallel Computing and Mathematical Optimization: Proceedings of the Workshop on Parallel Algorithms and Transputers for Optimization, Held at the University of Siegen, FRG, November 9, 1990

This certain quantity comprises the court cases of a Workshop on "Parallel Algorithms and Transputers for Optimization" which used to be held on the collage of Siegen, on November nine, 1990. the aim of the Workshop used to be to assemble these doing examine on 2. lgorithms for parallel and dispensed optimization and people representatives from and company who've an expanding call for for computing strength and who could be the strength clients of nonsequential ways.

Extra info for Computernetze kompakt

Example text

Das beginnt mit den Details der Bitübertragung auf der untersten Ebene bis zu den Details auf hoher Ebene, die festlegen, wie die Informationen dargestellt werden. Protokolle definieren die Syntax, also das Format gültiger Nachrichten, und mit der Semantik das Vokabular gültiger Nachrichten und deren Bedeutung. Wegen der zahlreichen Anforderungen an Computernetze wird die Kommunikation in diesen mit Schichtenmodellen unterteilt. Jede Schicht (Layer) behandelt einen bestimmten Aspekt der Kommunikation und bietet Schnittstellen zur darüberliegenden und darunterliegenden Schicht.

Dieses Referenzmodell wurde im Rahmen des Arpanet entwickelt und ist die Basis des Internet. Für jede Schicht ist festgelegt, was sie zu leisten hat. Diese Anforderungen müssen Kommunikationsprotokolle realisieren. Die konkrete Umsetzung wird nicht vorgegeben und kann unterschiedlich sein. Daher existieren für jede der vier Schichten zahlreiche Protokolle. Jede Schicht fügt einer Nachricht zusätzliche Informationen als Header hinzu (siehe Abb. 1). Einige Protokolle (zum Beispiel Ethernet) fügen in der Netzzugangsschicht nicht nur einen Header, sondern auch einen Trailer am Ende der Nachricht an.

Ist das Netz vollständig vermascht, ist jeder Teilnehmer mit jedem anderen verbunden. 4 Token Ring. ist ein Beispiel dafür, dass sich die physische und die logische Topologie unterscheiden können, denn es basiert auf einer logischen Ring-Topologie, wird aber aus Gründen der Ausfallsicherheit mit Hilfe eines Ringleitungsverteilers (RLV), der sogenannten Media Access Unit (MAU), meist als physische Stern-Topologie verkabelt. Eine MAU ist ein Ring in der Box. Ist ein Knoten nicht angeschlossen oder ausgefallen, überbrückt die MAU den Knoten und der Ring ist nicht unterbrochen.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes