»Ich bejahe diese Frage mit Ja«: Die famosen Leistungen by Peter Zudeick

By Peter Zudeick

Am 1. Oktober 1982 wurde Helmut Kohl Bundeskanzler, am 1. Oktober 1982 kam Peter Zudeick als Rundfunk-Korrespondent nach Bonn. Ohne dieses schicksalhafte Zusammentreffen ist die weitere Entwicklung der Republik nicht zu verstehen. Zudeick hat den unschätzbaren Unterhaltungswert dieses Tuns unserer Politiker stets mit dem gebührenden Ernst beobachtet: nämlich satirisch. Die großen historischen Ereignisse wie der Rücktritt des Bundespräsidenten, Schröders Misstrauensvotum oder die deutsche Einheit werden ebenso liebevoll begleitet wie die kleinen Putzigkeiten des – nicht nur politischen – Alltags. Und vor allem und immer wieder: die famosen Leistungen unserer Damen und Herren Politiker zur Neuinterpretation und Bereicherung der deutschen Sprache.

Show description

Kochen mit dem Wok by Collective

By Collective

Kochen im Wok ist mehr als ein Blick in fremdeTopfe? Kochen im Wok ist ein Ausflug in die Kultur Asiens. Die Karriere des Woks begann bereits vor mehr als 3000 Jahren in China. Der Topf (so die Bedeutung von „Wok?in Kantonesisch) wurde entwickelt, um auf einer einzigen Feuerstelle schnell ein Essen zuzubereiten. Die Erfindung hat sich bewahrt, und dieses vielseitige und auserst okonomischeKochgefas setzte sich in ganz Asien und inzwischen auch in Europa durch.

Show description

Eigentumsverfassung und Finanzkrise by Edzard Schmidt-Jortzig (auth.), Professor Dr. Otto

By Edzard Schmidt-Jortzig (auth.), Professor Dr. Otto Depenheuer (eds.)

Die weltweite Finanzkrise ist Anlass, an Funktion und Wirkweise des privaten Eigentums in einer freiheitlichen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung zu erinnern. Privates Eigentum muss es geben, damit Verantwortung zugerechnet und Haftung realisiert, Gewinn und Verlust einem konkreten Verantwortungsträger persönlich zugerechnet werden können. Die Verletzung dieser konstitutiven Regeln einer auf privatem Eigentum basierenden Wirtschaftsordnung ist wesentlich ursächlich für das eingetretene Desaster auf den Finanzmärkten. Wie alle kulturellen Errungenschaften muss auch die Idee des privaten Eigentums, insbesondere die ihr immanente Bereitschaft zur Übernahme persönlicher Verantwortung des Eigentümers, jeder new release erneut wieder in Erinnerung gerufen, überzeugend um sie geworben und vor allem vorbildhaft von den Akteuren in Politik und Wirtschaft vorgelebt werden. Nur so kann strukturelles Vertrauen in das Finanzsystem wieder gewonnen werden. Denn in ihrer vertrauensbildenden Kraft liegt die ordnungspolitische Funktion der Gewährleistung privaten Eigentums.

Show description