Basiswissen Sichere Software by Sachar Paulus

By Sachar Paulus

Show description

Read Online or Download Basiswissen Sichere Software PDF

Best computing books

Soft Computing and Human-Centered Machines

Ultra-modern networked international and the decentralization that the internet permits and symbolizes have created new phenomena: details explosion and saturation. to accommodate details overload, our desktops must have human-centered performance and greater intelligence, yet in its place they only develop into quicker.

Wörterbuch der Elektronik, Datentechnik und Telekommunikation / Dictionary of Electronics, Computing and Telecommunications: Deutsch-Englisch / German-English

The expanding overseas interlacement calls for regularly extra particular and effective translation. This calls for for technical dictionaries with enhanced accessibility. supplied here's an leading edge technical dictionary which completely meets this requirement: excessive consumer friendliness and translation protection by means of - indication of topic box for each access - exhaustiive directory of synonyms - brief definitions - cross-references to quasi-synonyms, antonyms, regular phrases and derviative phrases - effortless examining by way of tabular format.

Fehlertolerierende Rechensysteme / Fault-tolerant Computing Systems: Automatisierungssysteme, Methoden, Anwendungen / Automation Systems, Methods, Applications 4. Internationale GI/ITG/GMA-Fachtagung 4th International GI/ITG/GMA Conference Baden-Baden, 20

Dieses Buch enthält die Beiträge der four. GI/ITG/GMA-Fachtagung über Fehlertolerierende Rechensysteme, die im September 1989 in einer Reihe von Tagungen in München 1982, Bonn 1984 sowie Bremerhaven 1987 veranstaltet wurde. Die 31 Beiträge, darunter four eingeladene, sind teils in deutscher, überwiegend aber in englischer Sprache verfaßt.

Parallel Computing and Mathematical Optimization: Proceedings of the Workshop on Parallel Algorithms and Transputers for Optimization, Held at the University of Siegen, FRG, November 9, 1990

This distinctive quantity includes the court cases of a Workshop on "Parallel Algorithms and Transputers for Optimization" which used to be held on the collage of Siegen, on November nine, 1990. the aim of the Workshop was once to compile these doing examine on 2. lgorithms for parallel and disbursed optimization and people representatives from and enterprise who've an expanding call for for computing strength and who could be the power clients of nonsequential techniques.

Extra resources for Basiswissen Sichere Software

Sample text

Es gibt unterschiedliche Motivationen, unterschiedliche Qualifizierungen, verschiedene Angriffstypen und vielfältige Werkzeuge. 1 Jewgeni Jewgeni lebt in Weißrussland und verdient sein Geld mit Kreditkartenklau von Webseiten, die diese nicht richtig schützen. Meist ist es recht einfach, sich in die Systeme einzuhacken und die Dateien mit den unverschlüsselten Kreditkartendaten vom Shopserver zu entwenden, aber es wird zunehmend schwieriger, da die Bastarde von Kreditkartenfirmen nun die Shopbetreiber dazu zwingen, die Daten zu verschlüsseln, zudem sind die Server gehärtet und die vielen offenen Ports, die er sonst nutzen konnte, nun meist geschlossen.

In der Praxis werden immer geschickte Kombinationen die erfolgreichste Strategie darstellen. Zudem sind weitere Methoden der klassischen Verbrechen natürlich auch möglich: Erpressung, Betrug etc. sind unter Verwendung von IT-Werkzeugen nicht mehr vom eigentlichen Hacking zu unterscheiden. Image und Wirklichkeit Hacker sind deutlich realer, als man gemeinhin annimmt. Gehen Sie davon aus, dass Hacker alle Möglichkeiten nutzen, die ihnen zur Verfügung stehen. 3 Wie geht ein Hacker vor? 39 ■ Hacker beschränken sich nicht auf den Angriff von außen, d.

Harmloser Spaß: Viele gerade jüngere Hacker und insbesondere Skript-Kiddies haben keine bösartigen Absichten und empfinden einfach Freude und Spaß beim Hacken. 2 Was sind Hacker? 35 seinen Aktivitäten. Das ist soziologisch problematisch, denn damit können junge Menschen die Auswirkungen ihrer Handlungen nicht erkennen. ■ Persönlich motiviert: Die individuell-persönlichen Motive können eine große Bandbreite einnehmen, von Spaß (siehe oben) über Schädigen von persönlichen Feindbildern bis hin zu Racheakten, z.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 24 votes