Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel by J. Großfeld

By J. Großfeld

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel PDF

Similar german_8 books

Bezugspflege

Anregungen zum Nachmachen werden Sie in diesem Buch finden, das das Konzept der patientenbezogenen Pflege umfassend und praxisbezogen beschreibt.

Praktische Kinderheilkunde in 36 Vorlesungen für Studierende und Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Policy-Analyse: Kritik und Neuorientierung

Dr. Adrienne Héritier ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Additional info for Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel

Example text

411-424. 1924. 2* 20 Allgemeine Untersuchungsverfahren. verbindet und erne leicht filtrierbare Fettlosung in Trichlorathylen entsteht. Man filtriert durch ein trockenes Filter in einem groBen Trichter unter Bedecken mit einem Uhrglase. Von dem Filtrate fiihrt man unter Abmessen mit einem Pyknometer und unter Nachspiilen mit Trichlorathylen genau 25 ccm in ein ErlenmeyerkOlbchen uber, destilliert das Losungsmittel auf freier Flamme ab und trocknet das Kolbchen 2 Stunden liegend bei 105-110°. Darauf wagt man und entnimmt der Fettsauredichte 0,90 entsprechend den zugehorigen Wert aus derFettabelle (S.

Nahrungs- und GenuJ3mittel Bd. III, 1. 100-118. 2) Zeitschr. f. Untersuch. d. Nahrungs- u. 127. 1922. M. 26 Allgemeine Untersuchungsverfahren. Verwendet man genau 10 g Fett, so kann man zur Vereinfachung der Berechnung mit Vorteil folgende abgekiirzte Tabelle verwenden: 6. Bestimmung der VerSchwefel J 0,1 NsiiureKOH 0,1 N- siiurezahllSiiUregrade nach seifungszahl. ) Fett 1 g Fett in 100 g Fett ccm % cem gramme Kali umhydroxyd % an, die zur Verseifung 1,000 0,282 0,0400 1 1 0,561 von 1 g Fett erforderlich 1,122 2,000 0,565 0,0801 2 2 0,847 0,1201 3 1,683 3,000 3 sind.

Dann laBt man unter wiederholtem Umschiitteln 10 Minuten oder langer stehen und filtriert durch ein trockenes Faltenfilter aus feinporigem Filtrierpapier. Von dem erhaltenen Filtrate, das vollig klar sein muB, gibt man 125 ccm in einen Rundkolben von 500 ccm Inhalt, verdiinnt mit 50 ccm Wasser und destilliert nach Zusatz von grobem Bimssteinpulver 1) Nach Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden von Abderhalden. A. Bomer: Allgemeine Methoden der Darstellung und Untersuchung der Fette, S. 393. 2) Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 14 votes